Wiener Spaziergänge - Überblick & Highlights

  • Stadtspaziergang ca. 2h; Museumsführung ca. 1-1,5h
  • 20,- Erwachsene, 17,- WienCard, 10,- Kinder - siehe Termine
  • Preis für Überblicks-Exklusivführungen: ab 190,- netto
  • Preis für Themen-Exklusivführungen: ab 210,- netto
  • Bestellungen sind im SHOP möglich

Überblick - Spaziergänge

Ü1 - Quer durch die Innenstadt 

Es geht mit einem geprüften Stadtführer quer durch die Innenstadt: über das Griechenviertel zur Jesuitenkirche (Innenbesichtigung), über romantische Innenhöfe und kleine Geschäftspassagen zum Mozarthaus, zum Stephansplatz, über Graben und Kohlmarkt zum Michaelerplatz, durch die Hofburg und über den Heldenplatz bis zur Ringstrasse. Stadtspaziergang Anfrage SHOP

Ü2 - Hofburg und Kaiserliche Residenzstadt

Bei diesem Stadtspaziergang werden die Reste von Stadtmauern, barocke Adelspaläste und Herrenhäuser, das weitläufige Gelände der kaiserlichen Hofburg und die Minoritenkirche mit dem Letzten Abendmahl besichtigt. Anfrage SHOP

U3 - Hofburg, Sisi und Kaiserappartments 

Geführter Spaziergang durch das weitläufige, interessante Gelände der Hofburg mit Josefsplatz, Michaelerplatz, Heldenplatz, Nationalbibliothek, Spanischer Hofreitschule und Burghof. wo ausgehend von einer kleinen Burg über Jahrhunderte das Weltreich der Habsburger regiert wurde. Danach Innenbesichtigung der kaiserlichen Prunkräume und des Sisimuseums. Anfrage 

Ü4 - Romantische Altstadtführung 

Hoher Markt, Griechenviertel, altes Universitätsviertel, malerische Gassen, versteckte Hinterhöfe, Sagen und Legenden, Blutgassenviertel mit Mozarthaus und der Stephansplatz. Jeden Samstag um 10 Uhr 30, Treffpunkt: Hoher Markt, Ankeruhr - siehe Altstadtspaziergang Termine Anfrage SHOP

Themen - Spaziergänge 

T1 - Jugendstil: Wagner, Klimt und die Secession 

Um 1900 gründeten vorwiegend junge Künstler die Secession. Otto Wagner war zeitgleich als Architekt und Stadtplaner tätig und bildete eine Brücke zwischen der alten und neuen Architektur. Entdecken Sie mit uns die Otto Wagner Häuser an der Wienzeile, das Beethovenfries in der Secession und ausgewählte Gemälde von Gustav Klimt im Oberen Belvedere. Achtung: Diese Führung dauert 3 h, erfordert 2 gültige Fahrscheine für die Wiener Linien und 2 Eintritte (Secession + Oberes Belvedere, siehe Museen)  Anfrage 

T2 - Welt der Globen und Bücher 

Bücher und Globen faszinieren. Sie stehen für Handwerkskunst, für Wissen und Bildung und den Drang, dieses aktualisiert festzuhalten. Wolfgang Auinger bestaunt mit Ihnen bei dieser Museumsführung die größte, öffentliche Globensammlung der Welt und führt Sie durch den Prunksaal der Nationalbibliothek, einem barocken Gesamtkunstwerk und dem schönsten Bibliotheksraum der Welt. Termine Anfrage SHOP

T3 - Süßes Wien - Guglhupf und Kapuziner 

Böhmen und Ungarn kommen heute nach Wien, um ihre Mehlspeisen unverfälscht wiederzufinden. Traditionelle Süßwarengeschäfte, berühmte Konditoreien, Geschichten und G´schichteln um Rezepte werden besprochen. Herkunft, Namen und Zubereitung dieser Leckereien werden ergänzt um die besten Orte, Horte und kulinarischen Desserttempel in Wien.

Termine Guglhupf Anfrage SHOP

T4 - Prominente am Wiener Zentralfriedhof 

Auch wenn es schon einige Jahre vorbei ist, als die Toten am zweitgrößten Friedhof Europas "ihre ersten 100 Joar" gefeiert haben - die ganze Anlage, jedes einzelne Grab, die Prominentengräber und die Dr. Karl Lueger Kirche sind ein Wiener Highlight. Ein Streifzug durch den Friedhof ist eine Reise durch die Wiener Kulturgeschichte. Begleiten Sie uns dabei und lassen Sie uns vermeintlich Verstorbene wieder zum Leben erwecken. Termine Stadtrundgang Anfrage SHOP

T5 - Brunnen für Leben und Zier 

Die Wiener Innenstadt ist voll mit Brunnen. Zweifeln Sie? Dann lassen Sie sich doch von unserem Brunnenspaziergang überraschen! Wir führen Sie zu bekannten und versteckten Brunnen, zu alten und neuen. Sie erfahren mehr über die Architekten, Bildhauer, Geschichte und Legenden der wasserpeienden Denkmäler und über die Wasserversorgung von Wien. Termine Anfrage 

T 6 - Prunkstücke der Schatzkammer 

Entdecken Sie sorgfältig ausgewählte Stücke der weltweit einmaligen Sammlung an Kronen, Juwelen und Insignien des Heiligen Römischen Reiches, des Österreichischen Kaiserreiches und des Burgundischen Schatzes und hören Sie von deren symbolischer Bedeutung. Lernen Sie Prachtgewänder, besondere Kuriositäten, Kunstgegenstände und außergewöhnliche Schmuckstücke kennen, welche die Habsburger bestellt, gekauft oder geerbt haben. Anfrage Termine SHOP

T 7 - Alte Meister im Kunsthistorischen Museum 

Das KHM birgt herrliche Meisterwerken an italienischer, spanischer, flämischer, niederländischer und deutscher Malerei vom 15.-18. Jh. Diese Museumsführung gibt einen idealen Überblick dazu. Es werden Ihnen u.a. folgende Meister begegnen: Tizian, Bellini, del Sarto, Raffael, Tintoretto, Caravaggio, Giordano, Canaletto, Velazquez, Murillo, Breughel, Rubens, Van Dyck, Vermeer, Rembrandt und Dürer.

T 8 - Jugendstil-Spaziergang in der Wiener Innenstadt

Kurz nach 1900 hat der Secessions- oder Jugendstil auch in der Innenstadt vielerorts seine Spuren hinterlassen. Lassen Sie sich von uns zu Portalen, Fassaden und ganzen Häusern entführen, bevor wir Ihnen im Museum für Angewandte Kunst (MAK) einen Überblick über die Wohnkultur um 1900 geben.

T 9 - Musikstadt Wien: Spaziergang Innenstadt + Haus der Musik

Wien ist die Welthauptstadt der klassischen Musik. Hören Sie von bedeutenden, musikalische Institutionen wie Staatsoper, Musikverein, Sängerknaben oder Philharmoniker und entdecken Sie Interessantes und Überraschendes an den großen Komponisten Joseph Haydn, Wolfgang A. Mozart, Ludwig v. Beethoven, Franz Schubert, Johann Strauss und Gustav Mahler im Haus der Musik.

T 10 - Jüdisches Wien 

Folgen Sie dieser Zeitreise auf 800-jährigen Spuren jüdischen Lebens vom Mittelalter bis heute; Spuren, die durch reiches kulturelles Leben und grausame Vertreibung geprägt sind. Bei diesem Innenstadtspaziergang wird auch das Museum am Judenplatz besichtigt.

T 11 - Grabennymphen & Gürtelschnallen

Dieser Spaziergang entführt sie in die Wiener Sittengeschichte und Doppelmoral von einst und heute. Sie erfahren, wie und wo man im alten Wien angebandelt hat und welche Berufsgruppen dabei mit im Spiel waren. Sie hören von Kavalieren und Hübschlerinnen, vom Rotlichtmilieu im Laufe der Zeiten, u.v.m.  

T 12 - Medizinstadt Wien 

Auf dem Weg zwischen Universität und Narrenturm im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) erhalten Sie bei diesem Stadtspaziergang einen Überblick über berühmte Ärzte und deren Leistungen, Nobelpreisträger und bedeutende medizinische Institutionen und warum Wien in der Medizin immer noch Weltruf hat.

T 13 - Gipfeltreffen in der Kaisergruft 

Die Habsburgergräber sind eindrucksvoll,. manche prächtig und künstlerisch, andere moderat oder bescheiden. Dieses Museum der Bildhauerei und der Steinmetzkunst spiegelt den jeweiligen Zeitgeist wieder. Ebenso spannend sind die Bewohner der Gräber. Heute liegen sie alle still und friedlich nebeneinander. Zu ihren Lebzeiten war das nicht immer so. Wir unternehmen mit ihnen eine Wanderung von Kaiser zu Kaiser. Wie haben sie regiert? Wie war ihre Zeit? Was hat sie                                          bewegt und was haben sie bewegt? Was ist von ihnen noch geblieben?